Stoffwindeln - yeay oder neay?

momomomo

367

bearbeitet 27. 06. 2013, 08:02 in Babypflege
Ich spiele mit dem Gedanken, auf Stoffwindeln umzusteigen. Erstens, weil die für den Babypopo ja angeblich viel besser sind und zweitens, weil die total niedlich sind :))

Hat jemand Erfahrungen damit? Ich denk mir, vom Waschaufwand her is egal, weil ich eh jeden Tag mindestens eine Waschmaschine waschen muss. Wie ist das mit dem Auslaufen? Passiert das oft?

Kommentare

  • Wir haben Stoffwindeln und sind eigentlich recht zufrieden damit.
    Einen wesentlich größeren Waschaufwand kann ich auch nicht feststellen, die wäscht man halt so mit.
    Für die Nacht haben sie aber bei uns nichts getaugt, da gehen sie immer über. Tagsüber haben wir die Erfahrung gemacht dass man sie ca. alle 2h wechseln muss, weil sich bei meinem Junior sonst der Windelbereich gerötet hat. Inzwischen ist das aber auch nicht mehr ganz so, weil er nicht mehr so oft pinkelt wie noch vor einigen Monaten.

    Ich würde dir raten ein Testpaket zu bestellen, das kannst du zwei Wochen behalten und mal probieren wie das ist, außerdem lernst du dann auch unterschiedliche Marken kennen, das hat uns sehr geholfen.

    Inzwischen sind sie zum Teil leider schon recht eng, ich hatte gehofft dass wir damit durch die gesamte Windelzeit kommen, aber ich bin skeptisch ob sich das ausgeht...
    Mein Sohn ist aber auch ein Wutzerl, jetzt hat er ein bisschen abgenommen und sie passen wieder besser ;)
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter aus der Schweiz Zürich Ostschweiz Zentralschweiz Nordwestschweiz Mittelland Genferseeregion Tessin Ausland